Niedermeier Publikationen

1. W. Satzger, N. Niedermeier, J. Schönberger (1995): Timing of Operation for Ruptured Cerebral Aneurysm and Long-Term Recovery of Cognitive Functions. Acta Neurochirurgica (Wien) 136: 168-174

 

2. P. Mavorogiourgou, G. Juckel, T. Frodel-Bauch, J. Gallinat, A. Geiger, N. Niedermeier, W. Hauke, M. Zaudig, H.J. Möller, U. Hergerl (1998): P 300 bei Zwangsstörungen. Psychiatrie und Dialog 1: 4

 

3. N. Niedermeier, U. Hegerl, M. Zaudig (1998): Zwangs-Spektrum Erkrankungen. Psychotherapie (München) Bd. 3, Heft 2: 189 - 200

 

4. N. Niedermeier, M. Zaudig (1998): Einführung in den Themenschwerpunkt Zwangsstörung. Psychotherapie (München) Bd. 3, Heft 2: 176

 

5. M. Zaudig, N. Niedermeier (1998): Diagnose, Differentialdiagnose, Komorbidität und andere Grundlagen der Zwangsstörung. Psychotherapie (München) Bd. 3, Heft 2: 186 – 188

 

6. R.D. Trautmann-Sponsel, N. Niedermeier (Deutsche Bearbeitung und Übersetzung) (2000):Schizophrenie und andere psychotische Störungen. In: M. Zaudig, H.U. Wittchen, H. Saß(Hrsg): DSM-IV und ICD-10 Fallbuch. Hogrefe, Göttingen 117 – 165

 

7. U. Hegerl, N. Niedermeier, P. Mavrogiourgou (2000): Grundsätzliches zur Therapie der Zwangsstörung. In: Möller H.J. (Hrsg) Therapie psychiatrischer Erkrankungen. 2. Auflage. Thieme, Stuttgart, 736-744

 

8. N. Niedermeier, M. Zaudig (2002): Definition und Beschreibung der Zwangsphänomene. In: M. Zaudig, W. Hauke, U. Hegerl (Hrsg) Die Zwangsstörung. 2.  Auflage. Schattauer, Stuttgart 1-12

 

9. M. Zaudig, N. Niedermeier (2002): Diagnose und Differentialdiagnose der Zwangsstörung. In: M. Zaudig, W. Hauke, U. Hegerl (Hrsg) Die Zwangsstörung. Schattauer, 2. völlig  Auflage. Stuttgart 13 -32

 

10. N. Niedermeier, S. Bossert-Zaudig (2002): Psychologische Modelle zur Erklärung der Entstehung und Aufrechterhaltung von Zwangsstörungen. In: M. Zaudig, W. Hauke, U. Hegerl (Hrsg) Die Zwangsstörung. Schattauer, 2.  Auflage. Stuttgart 65 – 72

 

11. W. Hauke, N. Niedermeier (2002): Verhaltensanalyse und funktionales Bedingungsmodell bei Zwangsstörungen. In: M. Zaudig, W. Hauke, U. Hegerl (Hrsg) Die Zwangsstörung. Schattauer, 2.  Auflage. Stuttgart 73 – 78

 

12. S. Bossert - Zaudig, N. Niedermeier (2002): Therapiebegleitende Diagnostik und Meßinstrumente bei Zwangsstörungen. In: M. Zaudig, W. Hauke, U. Hegerl (Hrsg) Die Zwangsstörung. Schattauer, 2.  Auflage. Stuttgart 79 – 90

 

13. N. Niedermeier (2003): Die Verhaltenstherapie der Zwangsstörung. Naturheilpraxis 11, 1517-1525

 

14. N. Niedermeier (2004): Zwang und Depression & Depression und Zwang. Z aktuell. Die Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen. 3/2004.

 

15. T. Pfeiffer-Gerschel , I. Seidscheck, N. Niedermeier,  U. Hegerl (2005): Suizid und Internet. Verhaltenstherapie 15/1 20-29

 

16. N. Niedermeier, T. Pfeiffer, U. Hegerl (2006): Von unseren Patienten lernen. Ein Erfahrungsbericht nach fünf Jahren Diskussionsforum im Rahmen des Kompetenznetzes Depression.  Nervenheilkunde 25, 361 - 367

 

17. N. Niedermeier (2006): Über die Bedeutung des Floodingvertrages im Rahmen des Reizkonfrontationsverfahrens. Zaktuell. Die Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen. 2/2006, 6-8.

 

18. T. Pfeiffer-Gerschel, N. Niedermeier, U. Hegerl (2006): Möglichkeiten und Grenzen internetbasierter Selbsthilfe: Moderiertes Diskussionsforum zum Thema Depression. MW-Fortschr. Med. Nr. 31-321

 

19. U. Hegerl, N. Niedermeier, P. Mavrogiourgou (2006): Grundsätzliches zur Therapie der Zwangsstörung. In: Möller H.J. (Hrsg) Therapie psychischer Erkrankungen. 3. vollständig überarbeitete Auflage. Thieme, Stuttgart, 784-792

 

20. N. Niedermeier, T. Pfeiffer Gerschel, H. Manzinger, W. Mangold, D. Althaus (2007): Möglichkeiten und Grenzen der ambulanten Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen – Ergebnisse aus einer verhaltenstherapeutischen Praxis. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin. 28 (2) 188 – 203

 

21. N. Niedermeier, D. Althaus, A.M. Möller-Leimkühler, U. Hegerl (2007): Der depressive Patient in der Praxis. Lehr-DVD, F-M-A Psychiatrie & Psychotherapie, Fortbildungs-Medien-Akademie-Medizin.

 

22. P. Henningsen, N. Niedermeier, M. Zaudig, G. Berbereich (2008): Das Profil des niedergelassenen Facharztes für Psychosomatische Medizin. Eine Bestandsaufnahme 15 Jahre nach Implementierung. Ärztliche Psychotherapie; 3: 46-49.

 

23. A. Blume, R. Mergl, N. Niedermeier, J. Kunz, S. Karch, I. Havers, U. Hegerl (2009): Evaluation eines Online-Diskussionsforums für an Depression Erkrankte und Angehörige – eine Untersuchung zu Motiven und Auswirkungen der Teilnahme. Neuropsychiatrie, Band 23, Nr. 1/2009, S. 1–10

 

24.G. Berberich, N. Niedermeier, K. Ameloh (2009): Zur Lage der Weiterbildungssituation zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Bayern. Ärztliche Psychotherapie; 4: 241-245.

 

25. N. Niedermeier, I. Pfaffinger (2010): Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen des niedergelassen Facharztes für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Uexküll: Psychosomatische Medizin,7. Auflage, Elsevier, München. 536-542.

 

26. U. Hegerl, N, Niedermeier (2010): Über Chancen und Risiken des Internets für psychisch erkrankte Menschen  In: J Rüttgers, M Döpfner, B Hombach, Hubert Burda, R Obermann:2020 – Gedanken zur Zukunft des Internets. Klartext Verlag. Essen. 61-66

 

27. D. Althaus, N. Niedermeier, S. Niescken (2013): Zwangsstörungen. Wenn die Sucht nach Sicherheit zur Krankheit wird. Zweite überarbeitete Auflage C. H. Beck, München

 

28. N. Niedermeier, H. Manzinger, W. Mangold, (2013): Die Beeinträchtigung des sexuellen Erlebens bei Betroffenen mit Zwangsstörungen, Zwangsstörungen und Sexualität Z aktuell. Die Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen. 1/2013. 8-12

 

29. K. Ameloh, G. Berberich, C. Lahmann, N. Niedermeier, I. Pfaffinger (2013): Psychosomatische Versorgung in Deutschland - Vorbild für Europa. Die BKK 03/2013, 118 - 121

 

30. T. Hillebrand, N. Niedermeier (2014): Intensive ambulante Expositionsbehandlung bei schweren Zwängen - zwei Modelle aus der Praxis für die Praxis. Verhaltenstherapie, 24, 201-210

 

31. N. Niedermeier, N. Großheinrich, H. Manzinger, W. Mangold (2014): Schaffung von Transparenz und Sicherheit im psychotherapeutisch/psychosomatischen Setting durch ein Videogestütztes Überwachungssystem. Ärztliche Psychotherapie Volume 9, Ausgabe 4

 

32. T. Hensch, A. Blume, D. Böttger, N. Niedermeier, U. Hegerl (2014): Yawning in depression-worthwile to look. Zur Publikation eingereicht.