Dr. med. Harry Manzinger

 
FACHARZT FÜR PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN
& VERHALTENSTHERAPIE                     

Arbeitsschwerpunkte

Zwangsstörungen - Zwangsspektrumerkrankungen - Persönlichkeitsstörungen - Angststörungen - Depressionen - Psychosomatosen

Vita

Mitglied der DGPM (Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie)

Mitglied des BPM (Berufsverband der Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Deutschlands)

Mitglied der DÄVT (Deutsche ärztiche Gesellschaft für Verhaltenstherapie)

Mitglied der DGZ (Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen)

Dozent im Rahmen der Facharztweiterbildung (Verhaltenstherapie) an der Psychiatrischen Klinik der LMU München sowie am Klinikum Rechts der Isar  der TU München

Dozent im Verein für Klinische Verhaltenstherapie (VFKV) München

Supervisor nach den Richtlinien des VFKV, Anerkennung als Institutssupervisor des VFKV und der DGVT,

Supervisor der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) (Einzel- und Gruppensupervision).

Lehrtherapeut (BLÄK) für Verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppenselbsterfahrung.

Ärztliche Leitung der verhaltenstherapeutischen Institutsambulanz des VFKV.

Ärztlicher Weiterbildungsleiter des VFKV München.

Lehrtherapeut (Regierung von Oberbayern) für die Ausbildung Psychologischer Psychotherapeuten im Rahmen der PsychTh-APrV

Weiterbildungsermächtigung über 12 Monate (BLÄK) im Fach „Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“

Fachgutachter für Verhaltenstherapie nach § 12 der PT-Vereinbarung.

 

_ADP1168